50 bis 350 € für ein Shooting ? ?

 

 

Ihr denkt sicher, ich drücke ja nur auf den Auslöser und das wars.....

Oh nein, es sieht nur so aus.

Es kostet viel Zeit, alle Fotos durchzusehen,

die schönsten auszuwählen und dann auch noch zu Bearbeiten.

Da vergehen oft Stunden. (je nach Menge)..

Bei den Fotos vom Hundeplatz sind oftmals "Störfaktoren" auf dem Foto mit drauf.

Nicht immer einfach so etwas zu retuschieren.

 

Beispiel

 

Der Preis ist also eine "Aufwandsentschädigung" für meine Mühen.

Ich bin kein gelernter Fotograf, meine Bilder sind nicht immer perfekt.

Trotzdem bin ich bei der Handwerkskammer als solcher gemeldet

und zahle dort brav meine jährliche Gebühr. 

Auch das Finanzamt weiß von meinen Nebengewerben - ja ich habe noch eines,

weil von der Fotografie allein kommt kein großer Umsatz.

 

( www.zorolu.de )

 

Meine Fotos bekommen auch keine großartige kreative Bearbeitung. 

Das hat für mich nichts mehr mit FOTOGRAFIE zu tun.

 

 

Die Fotos hier auf der Homepage sind alle in kleiner Auflösung,

sonst hätte ich bald kein Datenvolumen mehr um sie hochzuladen.

 

 

 

In der "Aufwandsentschädigung" sind sämtliche Kosten enthalten,

wie z.B. mein Equipment, Fahrtkosten, PC, Bildbearbeitungsprogramme, .....

 

Jeder gelernte Fotograf kassiert da sicher sehr viel mehr.......

 

 

Danke fürs Lesen !

Vielleicht versteht Ihr jetzt dass ich keine Geschenke machen kann....

Jede Dienstleistung kostet Geld......